like tweet +1

Fitnesskurse

Sie trainieren gern in der Gruppe? Kein Problem!

Kurse steigern die Motivation, sind ein Garant für Spaß und Freude und Sie bringen Abwechslung in Ihr Training. Ob auspowerndes Thairobic oder entspannendes Pilates - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Bei unseren Fitnesskursen handelt es sich um fortlaufende Kurse, an denen Sie als unser Mitglied kostenlos teilnehmen können. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Step Aerobic

Aerobic ist ein effektives Ausdauertraining, bei dem besonders die Bein- und Gesäßmuskelatur gekräftigt wird. Die verschiedenen Grundschritte werden mit unterschiedlichen Armbewegungen kombiniert, so dass die Koordination gefördert und die Rumpfmuskulatur mit einbezogen wird. Zu rhythmischer Musik werden abwechslungsreiche Schrittkombinationen erarbeitet, die jeden mitreißen.

Bauch-Beine-Po

Das Training trägt nicht nur zur Stärkung einzelner Muskelgruppen bei, sondern verbessert darüber hinaus Ausdauer, Koordination sowie Beweglichkeit und erhöht somit die persönliche physische und psychische Leistungsfähigkeit. Eine Stunde Bauch-Beine-Po trainiert mit Hilfe des Kraftausdauertrainings vor allem die „Problemzonen“ und fördert die Fettverbrennung durch überwiegend dynamische Muskelarbeit mit vielen Wiederholungen.

Zumba

Ein von lateinamerikanischen Tänzen inspiriertes Tanz-Fitness-Programm. Es beinhaltet Tanz- und Aerobicelemente und verbindet Hip-Hop, Samba, Salsa, Merengue, Mambo, Martial Arts und einige Bollywood- und Bauchtanzbewegungen.

Pilates

Sanftes Training der Körpermitte - ein regelmäßiges Training der tiefen Muskulatur sorgt für ein neues Körpergefühl und für eine neue Körperhaltung. Rückenschmerzen sollen verschwinden und der Körper wird ausgeglichener, elastischer, kräftiger und geschmeidiger. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten "Power - Houses", die in der Körpermitte liegende Muskulatur des Beckenbodens sowie die tiefe Rumpfmuskulatur werden ganz gezielt angesprochen. Pilates-Übungen werden ruhig, fließend und sehr konzentriert ausgeführt, Koordination von Körper und Geist sind gefragt. Der Flankenatmung kommt eine große Bedeutung zu, sie wird bewusst in jeder Übung eingesetzt. Pilates verbindet östliche als auch westliche Philosophien: Den Geist und die Atemtechnik des Yoga und die körperlich ausgerichtete Technik der Gymnastik.

Kickboxen

Beim Kickboxen wird vorrangig das Herz-Kreislaufsystem und die Körperspannung trainiert. Mit Techniken und Bewegungen aus dem Kampfsport wird sowohl Schnelligkeit, Kraftausdauer, sowie Beweglichkeit gefördert und verbessert. Kickboxen eignet sich ideal zur Fördeung des Selbstbewußtseins oder einfach auch nur zur Gewichtsreduktion.

Qigong

Eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen dienen der Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses im Körper.

MBT – Fitness fürs Gehirn

Das "Mind Brain Training" ist eine Form der Gymnastik fürs Gehirn. Mit MBT aktiviert man sein Gehirn durch abwechslungsreiche Bewegungsübungen, welche die Koordination und Aufmerksamkeit herausfordern.


Gesundheitskurse
4.2 stars - "Jeder Sportlehrer ist ein gut ausgebildeter Therapeut." Jeder Sportlehrer ist ein gut ausgebildeter Therapeut.